Unsere Online-Kulturplattform Archiv

Hier eine Liste aller bisherigen Beiträge zu unseren Online-Kulturplattform:


 

Fronleichnam ist ein Hochfest der katholischen Christen

„Hochfest des Leibes und Blutes Christi“ heißt das Fest in seiner liturgischen Bezeichnung und ist eng an den Gründonnerstag geknüpft, den Tag des letzten Abendmahls. Dort hat Jesus unmittelbar vor seinem Tod die Eucharistie eingesetzt, das Gedächtnismahl, das er mit seinen Jüngern gefeiert hat. Wegen des stillen Charakters der Karwoche bedurfte es eines Ersatztermins nach Ostern. Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten feiern wir in Botnang, in Zeiten ohne Corona, mit einer Prozession diesen Feiertag und tragen so unseren Glauben nach außen.  
 

Ein Ort zum Verweilen

Beim Fotografieren suche ich nach anderen Blinkwinkeln auf Motive und versuche diese auf meinen Fotos einzufangen.

Mit dem Foto „Ein Ort zum Verweilen“ wollte ich für mich typische Dinge, die ich mit Kopenhagen verbinde, festhalten ohne dabei eins der bekannten Hafen- oder Altstadtmotiven zu fotografieren. Zu sehen ist auf dem Foto im Vordergrund eine der überall in Kopenhagen präsenten Sitzbänke mit ihren verschnörkelten Armlehnen, im Hintergrund der Eingang  zum Freizeitpark Tivoli. Den Ort habe ich zu verschiedenen Tageszeiten besucht und mich dann dazu entschlossen, die Szene bei Sonnenuntergang festzuhalten.

Technische Daten:

Sony ILCE-7M3; Zeiss FE 35mm F1,4; ISO160; f / 1,4; 1/40 sec

Weitere Fotos könnt Ihr bei mir auf Instagram (PHILIPPZUBASI) finden.

 


 

Die MVB trotzt der Corona-Krise

Die Corona-Krise mit dem sog. Lockdown hat dazu geführt, dass unsere musikalischen Aktivitäten, die wöchentlichen Proben und alle Auftritte, von einem Tag auf den anderen pausieren müssen. Dass wir nicht mehr in Gemeinschaft musizieren und auch nach der Probe nicht gesellig zusammensitzen können, hat uns hart getroffen. Um trotzdem musikalisch wieder etwas auf die Beine stellen zu können, hatte unser Dirigent, Daniel Müller, eine Idee: eine Polka quasi im Homeoffice aufzunehmen und zu einem Video zusammenzufügen. Die Polka Dobrá Nálada bot sich hierfür an. Diese Polka hat der Vorsitzende der MVB, Ulrich Groß, zum 100-jährigen Jubiläum des Vereins komponiert, weswegen dieses Musikstück ohne GEMA-Gebühren aufgeführt und veröffentlicht werden kann.

Dann kam die Regieanweisung des Dirigenten: Jeder Musiker, der Lust hat mitzumachen, sollte die Polka im Tempo 116 (116 Schläge pro Minute) zuhause spielen und dies mit dem Handy aufnehmen. Katharina Bund, die im Verein das Altsaxophon spielt, hat sich spontan bereit erklärt, die verschiedenen Beiträge zu einem Video zusammenzufügen. Ihre Idee, noch Szenen, bei denen etwas nicht ganz geklappt hat, für den Abspann zu schicken, hat das ganze abgerundet. Herausgekommen ist ein tolles Video, das zeigt: Not macht erfinderisch. Viel Vergnügen beim Anschauen!

 


 

Gospelchor Botnang

Auch der Gospelchor Botnang konnte seit Mitte März nicht proben. Nach einer kurzen Phase ohne Proben haben wir verschiedene Plattformen ausprobiert, und unsere Proben virtuell, jede und jeder von sich  zu Hause aus fortgeführt.

Das Video kam so zustande: Einzelaufnahmen von zu Hause wurden zusammengefügt zu einem Chorstück.

Damit beteiligen wir uns auch an der Initiative #balkonsingen der Evangelischen Landeskirche.

 


 

 

 

Alle Daten werden natürlich nach unseren Datenschutzrichtlinien streng vertraulich behandelt , daher kann der Veröffentlichung eurer Daten und Medien jederzeit Formlos wiederrufen werden..
Wenn Ihr uns eure Daten und Medien schickt stimmt Ihr diesen zu.